Lina_11

Lina und der Weihnachtsstern

Lina stand auf und ging ins Haus zurück.
Sie verschloss die Tür und legte sich ins Bett.
Aus dem Wald blitzte es hell. Und da spürte Lina
wieder etwas von dem Glück von vorher,
als sie den Zacken des Sterns ergriffen hatte und vor
der Krippe gelandet war.
Sie hörte den Fuchs in der Ferne bellen.
Anders als sonst.